Verlag Philipp von Zabern


Archäologie und Geschichte

1 | 2 | 3 | 4
Ergebnisse pro Seite 10 20 50
  • Patrick Schollmeyer (Hg.)

    Unter dem Schutz der Götter

    Erscheinungstermin: 16.09.2015
    Griechisches Leben im Spiegel der Kunst
    Sonderbände der ANTIKEN WELT
    Was können antike Kunstwerke uns vom Leben und Sterben im antiken Griechenland erzählen? Welche Funktionen erfüllten die antiken Artefakte?
    € 29,95
  • Marion Bolder-Boos

    Ostia

    Erscheinungstermin: 22.10.2014
    Die römische Hafenstadt Ostia, ca. 30 km westlich von Rom gelegen, ist eine der bedeutendsten archäologischen Stätten Italiens. Gegründet wohl im 4. Jh. v. Chr., blieb der Ort fast 1000 Jahre lang besiedelt, bevor er im 6. Jh. n. Chr. allmählich aufgegeben wurde.
    € 29,95
  • László Borhy

    Die Römer in Ungarn

    Erscheinungstermin: 13.08.2014
    Über vier Jahrhunderte beherrschten die Römer das heutige Ungarn und hinterließen dabei zahlreiche Zeugnisse ihrer Kultur - materielles Erbe, das im Vordergrund dieses Buches steht.
    € 34,95
  • Franz Humer (Hg.)

    Carnuntum

    Erscheinungstermin: 18.06.2014
    Wiedergeborene Stadt der Kaiser
    Sonderbände der ANTIKEN WELT
    Auf halbem Weg zwischen den beiden europäischen Hauptstädten Wien und Bratislava treffen in der historischen Region Carnuntums unberührte Natur, Kultur und exquisite Weinkultur in unvergleichlicher Weise aufeinander. Dieses Gebiet ist heute die mit Abstand größte archäologische Landschaft Mitteleuropas.
    € 29,95
  • Margarete van Ess / Klaus Rheidt (Hg.)

    Baalbek – Heliopolis

    Erscheinungstermin: 19.02.2014
    10.000 Jahre Stadtgeschichte
    Sonderbände der ANTIKEN WELT
    Baalbek, das römische Heliopolis im heutigen Libanon, gehört zu den bekanntesten, aber auch rätselhaftesten Ruinenstätten des Vorderen Orients.
    € 39,95
  • Michaela Reinfeld (Hg.)

    Archäologie im Mittelmeer

    Erscheinungstermin: 20.11.2013
    Auf der Suche nach versunkenen Schiffswracks und vergessenen Häfen
    Sonderbände der ANTIKEN WELT
    Das Mittelmeer als Geburtsstätte der großen europäischen Hochkulturen ist eine zum Großteil noch unerforschte archäologische Schatzkammer voller wissenschaftlicher Überraschungen. Ob untergegangene Schiffe, versunkene Häfen oder wertvolle Ladungen: Die Unterwasser- archäologie ermöglicht den Archäologen einen faszinierenden Blick in die Vergangenheit. Das Buch stellt die neuesten Funde und Ergebnisse der maritimen Archäologie rund um das Mittelmeer in reich bebilderten Beiträgen vor.
    € 34,99
  • Rainer Warland

    Byzantinisches Kappadokien

    Erscheinungstermin: 24.04.2013
    Im Hochland Anatoliens, inmitten spektakulärer Tufflandschaften, tief eingegrabenen Canons und ausgedehnten Tälern sind erstaunliche Zeugnisse der byzantinischen Lebenswelt erhalten geblieben. Kappadokien, das weithin bekannt ist für seine Höhlenkirchen, wird nun erstmals umfassend als historische Landschaft gewürdigt.
    € 29,99
  • Eva Kocziszky / Jörn Lang (Hg.)

    Tiefenwärts

    Erscheinungstermin: 20.02.2013
    Archäologische Imaginationen von Dichtern
    Sonderbände der ANTIKEN WELT
    Archäologie mit dem Blick des Dichters – Gedichte berühmter Autoren wie Gottfried Benn, Rose Ausländer oder Durs Grünbein eröffnen in dem Band zusammen mit spannenden Essays und prächtigen Bildern von renommierten Magnum- Fotografen neue Horizonte und bieten einen faszinierend anderen Zugang zur Archäologie des antiken Griechenland. Wie Archäologen legen die Dichter verborgene Schichten der Vergangenheit frei, verwenden dafür jedoch nicht Pinsel und Kelle, sondern die Sprache und ihr lyrisches Gespür.
    € 34,99
  • Jürgen Zangenberg / Jens Schröter (Hg.)

    Bauern, Fischer und Propheten

    Erscheinungstermin: 13.12.2012
    Galiläa zur Zeit Jesu
    Sonderbände der ANTIKEN WELT
    Galiläa, die Heimat Jesu, war um 30 n. Chr. in vielfältiger Weise mit den umliegenden Regionen des Mittelmeers und deren Kultur verbunden. Die Städte am See Gennesaret wiesen starke Einflüsse der hellenistischen Kultur auf. Es war eine vergleichsweise friedliche Zeit im Nahen Osten, die wenig soziale und politische Unruhen erlebte.
    € 29,99
  • Stephan Steingräber

    Tarquinia

    Erscheinungstermin: 25.10.2012
    Stadt und Umland von den Etruskern bis in die Neuzeit
    Sonderbände der ANTIKEN WELT
    Tarquinia kann zweifelsohne als „Hauptstadt der etruskischen Grabmalerei“ bezeichnet werden und beherbergt die größte „unterirdische Pinakothek“ antiker Wandmalerei aus vorrömischer Zeit im Mittelmeerraum.
    € 29,99
1 | 2 | 3 | 4
Ergebnisse pro Seite 10 20 50