Verlag Philipp von Zabern


Archäologie und Geschichte

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Ergebnisse pro Seite 10 20 50
  • Georg Noack / Inés de Castro (Hg.)

    Myanmar

    Erscheinungstermin: 15.10.2014
    Das Goldene Land
    Myanmar - das geheimnisvolle »Goldene Land«: Hier sind traditionelle Lebensweisen, Handwerke, darstellende Künste, buddhistische Traditionen und der Glaube an die Macht der Geister und Götter lebendiger als in den meisten anderen Ländern Asiens. Doch obwohl Myanmar, ehemals Burma, mit einer Fläche von 678.500 km² und rund 55 Mio. Einwohnern zu den größeren Ländern Südostasiens zählt, sind Kultur, Kunst und Geschichte weitgehend unbekannt.
    € 29,95
  • Bernd Liesen (Hg.)

    Römische Keramik in Niedergermanien

    Erscheinungstermin: 17.09.2014
    Produktion – Handel – Gebrauch
    Band 27 der Reihe Xantener Berichte (K)
    Der Band enthält die Beiträge zur Tagung der Rei Cretariae Romanae Fautores, 21.-26. September 2014 im LVR-RömerMuseum im Archäologischen Park Xanten. Er umfasst insgesamt 18 Beiträge in deutscher und englischer Sprache.
    € 75,00
  • Josef Engemann

    Römische Kunst in Spätantike und frühem Christentum bis Justinian

    Erscheinungstermin: 17.09.2014
    Die Kunst des frühen Christentums entwickelte sich als Teil der allgemeinen materiellen Kultur der Spätantike.
    € 79,00
  • Joachim Whaley

    Das Heilige Römische Reich deutscher Nation und seine Territorien, 1493-1806

    Erscheinungstermin: 15.09.2014
    In bester angelsächsischer Tradition schreibt Joachim Whaley nicht eine Reichsgeschichte, sondern vielmehr eine monumentale Gesamtdarstellung der Zeit zwischen Mittelalter und Napoleon unter Beachtung des institutionellen Rahmens der deutschen Staaten: des Alten Reiches.
    € 129,00
  • Klaus Bringmann

    Cicero

    Erscheinungstermin: 15.09.2014
    Marcus Tullius Cicero ist eine der faszinierendsten Persönlichkeiten der späten römischen Republik. Dem Ritterstand angehörend, gelang ihm der Aufstieg in die senatorische Laufbahn mit dem Konsulat als krönendem Abschluss. Als typischer ›homo novus‹ verkörperte er wie kaum ein anderer die Ideale der altrömischen Tugenden – und geriet gerade deswegen in den Strudel der untergehenden republikanischen Ordnung.
    € 29,95
  • Sabine Poeschel

    Handbuch der Ikonographie

    Erscheinungstermin: 13.08.2014
    Sakrale und profane Themen der bildenden Kunst
    Die Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart schöpft ihre Themen aus vielfältigen Quellen. Doch dem heutigen Betrachter eines Kunstwerks sind diese oft nicht mehr geläufig. Hier hilft das vorliegende Handbuch weiter.
    € 49,95
  • Wolfgang Bunzel / Michael Hohmann / Hans Sarkowicz (Hg.)

    Romantik an Rhein und Main

    Erscheinungstermin: 13.08.2014
    Eine Topografie
    In der Rhein-Main-Region lebten und wirkten einige der bekanntesten Romantiker wie Clemens und Bettine Brentano, Karoline von Günderrode, die Brüder Grimm, Friedrich und Dorothea Schlegel, Caroline Schlegel-Schelling, Sophie Mereau. Aus England und Frankreich kamen Lord Byron, Alexandre Dumas und Victor Hugo und ließen sich von der Gegend inspirieren; so fanden viele Orte an Rhein und Main Eingang in die Literatur. Dennoch spielte die Region für die Romantik eine bislang unterschätzte Rolle.
    € 24,95
  • Steffen Unger

    Der König von Asien

    Erscheinungstermin: 13.08.2014
    Alexander der Große erobert Persien
    Alexander der Große erbt von seinem Vater Philipp nicht nur ein übermächtig gewordenes Makedonien, die neue Supermacht in Südosteuropa. Er verwirklicht auch dessen Plan, die Griechen geeint gegen Persien in den Krieg zu führen.
    € 24,95
  • László Borhy

    Die Römer in Ungarn

    Erscheinungstermin: 13.08.2014
    Über vier Jahrhunderte beherrschten die Römer das heutige Ungarn und hinterließen dabei zahlreiche Zeugnisse ihrer Kultur - materielles Erbe, das im Vordergrund dieses Buches steht.
    € 34,95
  • Johann Chapoutot

    Der Nationalsozialismus und die Antike

    Erscheinungstermin: 16.07.2014
    »Wir haben keine Vergangenheit«, räsonierte Hitler über die verzweifelten Versuche der SS-Archäologen, die in den Wäldern Germaniens nach den Vorfahren der Deutschen gruben und lediglich Scherben zu Tage förderten. Die Vergangenheit einer Rasse, so Hitler, auf welche die Deutschen stolz sein könnten, befand sich deshalb in Griechenland und in Rom.
    € 49,95
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Ergebnisse pro Seite 10 20 50