Verlag Philipp von Zabern


Aktuelle Beiträge

    2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
    Ergebnisse pro Seite 10 20 50
    • Warum starb Tutanchamun?
      Hamburger Wissenschaftler interpretieren Forschungsergebnisse neu

      Warum starb Tutanchamun?

      Das Rätsel um den Tod des berühmten Pharao schien gelöst – an Malaria soll er gestorben sein wie Wissenschaftler im Februar meldeten. Nun hat ein Forscherteam am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg neue Erkenntnisse veröffentlicht,...
    • Edle Einfalt oder bunte Barbaren?
      Die Faszination antiker Skulpturen

      Edle Einfalt oder bunte Barbaren?

      Geht man heute in ein beliebiges Antikenmuseum, so ist man schier erschlagen von der Vielfalt an marmorweißen Bildnissen aller Epochen, die einen stumm anblicken und uns ihre Geschichte erzählen wollen. Weshalb sind sie entstanden und was können sie...
    • Der Vogel der Liebesgöttin

      Der Vogel der Liebesgöttin

      In der klassischen Antike galt die Taube als Verkörperung typisch weiblicher Eigenschaften, und insbesondere die weiße Taube galt als heiliger Vogel der griechischen Liebesgöttin Aphrodite bzw. deren italischen Varianten Turan in Etrurien und Venus...
    • Süddeutschland feiert die Staufer
      Das Stauferjahr 2010

      Süddeutschland feiert die Staufer

      Von Schauspielführungen auf dem Trifels, über Konzerte im Mannheimer Wasserturm bis hin zu Jagdvogelflügen auf der Burg Guttenberg reicht das Programm für das größte Kulturereignis des Jahres 2010 in Süddeutschland. Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz...
    • Schuhfieber in Mainz ausgebrochen!
      Das Landesmuseum eröffnet seine Sonderausstellung "Schuhtick. Von kalten Füßen und heißen Sohlen"

      Schuhfieber in Mainz ausgebrochen!

      Sommer, Sonne, Sandalen - dass es nicht immer diese leichten "Treter" sein müssen und welch schwindelerregende Höhen selbst diese erreichen können, zeigt seit heute die Ausstellung "Schuhtick. Von kalten Füßen und heißen Sohlen" im Landesmuseum...
    • Helfen Sie mit Ihrer Unterschrift!
      Das Kolosseum wird Opfer italienischer Sparmaßnahmen

      Helfen Sie mit Ihrer Unterschrift!

      Das Kolosseum in Rom sieht sich nebst Klimawandel nun der größten Gefahr seiner langen Geschichte ausgesetzt: Dem Menschen – schlimmer noch, dem sparwütigen Menschen. Unsachgemäß soll die Restaurierung der schadhaften Stellen am Amphitheater...
    • Das Rheinische Landesmuseum Trier und seine neue Dauerausstellung
      200.000 Jahre Geschichte entdecken und erleben!

      Das Rheinische Landesmuseum Trier und seine neue Dauerausstellung

      In der neuen Dauerausstellung des Rheinischen Landesmuseums Trier werden die Besucher zum ersten Mal seit längerer Zeit zu einem geschlossenen Rundgang durch die Geschichte Triers und der Trierer Region eingeladen. Vom ersten Steinwerkzeug, das vor...
    • Professor Dr. Kurt W. Alt
      5 Fragen an...

      Professor Dr. Kurt W. Alt

      "Editha identifiziert!" - diese Schlagzeile lässt Archäologen und Historiker aufhorchen. Die Gebeine der englischen Königstochter Edgith/Editha hatte man bereits im November 2008 bei der Bergung des kleinen Bleisargs in selbigem vermutet, doch erst...
    • Eine archäologisch-anthropologische Sensation
      Gebeine von Edgith in Magdeburg identifiziert

      Eine archäologisch-anthropologische Sensation

      Ein Jahr nach der großen Gotik-Ausstellung in Magdeburg, in deren Zentrum der kleine, unscheinbare Bleisarkophag mit den vermuteten Überresten Edgiths, der Gemahlin Ottos des Großen stand, konnten diese nun zweifelsfrei anthropologisch und...
    • Steinzeitmode – Sandale oder Sneaker
      Ältester geschlossener Schnürschuh entdeckt

      Steinzeitmode – Sandale oder Sneaker

      Er ist 1000 Jahre älter als die Große Pyramide von Gizeh und übertrifft die Stiefel des Ötzi, den bisher ältesten Schuhfund, um 200 Jahre – ein rechter Schuh, Größe 37. Aktuellen Untersuchungen zufolge kann nun die bisher älteste geschlossene...
    2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
    Ergebnisse pro Seite 10 20 50